Gute Disposition ist zum Großteil Handwerk. Und ein Handwerk kann man lernen, nicht wahr?

Die Disponentenschule unterstützt Eisenbahnunternehmen bei der Aus- und Weiterbildung ihrer Disponenten, Betriebsplaner und Quereinsteiger im Bahnbetrieb.

Vielleicht erinnern Sie sich noch an das Sprichwort

Pünktlich wie die Eisenbahn

Oder den Werbespruch:

Alle reden vom Wetter. Wir nicht.

Heute lachen viele Menschen darüber.

Typisch Bahn…

… heißt es heute von Fahrgästen und Spediteuren.

Das ist schade, denn das muss nicht sein. Viele Qualitätsmängel lassen sich durch eine professionelle Planung und Organisation vermeiden.

Bahnbetrieb ist teuer und komplex

Hoher Kapitaleinsatz, vergleichsweise geringe Margen und politische Einflüsse prägen das Geschäft.

Im Gegensatz zu handfesten Produkten können Verkehrsleistungen nicht auf Vorrat produziert werden. Selbst kleinste Störungen können sich auf den Produktionsprozess auswirken.

Da sollten sich Ihre Mitarbeiter genau auskennen, nicht wahr?

Warum Sie mit „do it yourself“ oft scheitern

Die Leitstelle ist das Herz eines jeden Verkehrsunternehmens. Als Schnittstelle zwischen Vertrieb, Produktion und Kunden laufen hier nahezu alle Fäden des Unternehmens zusammen.

Es gibt gute Gründe dafür, dass Sie Ihre Disponenten und Betriebsplaner professionell in Sachen Eisenbahn schulen lassen:

  1. „Learning by doing“ ist ein mühsamer und frustrierender Weg, mit dem Sie viel Geld verbrennen und Ihr Personal auf Dauer verheizen.
  2. „Training on the job“ ist im stressigen Alltag einer Leitstelle oft kaum möglich. Es mangelt an Zeit und Ruhe. Im ständigen Multitasking mit vielen parallelen Prozessen fehlt die Lernstruktur.
  3. Externe Schulungen kommen bei Auditoren in der Regel gut an.
Keine Zeit für Disponentenschulungen?

Erfahrungsgemäß fällt es im stressigen Alltag einer Leitstelle oft schwer, neue Mitarbeiter rasch einzuarbeiten oder erfahrene Mitarbeiter weiterzubilden.

Viele Störungen treten zudem nur selten ein und selbst erfahrene Disponenten sind dann manchmal mit der Situation völlig überfordert.

Und dann ist das Thema Personal in der Bahnbranche derzeit eine große Herausforderung.

Hatten Sie in der Vergangenheit Schwierigkeiten, qualifizierte Fachkräfte zu finden?

Aufgrund des Lokführermangels wird der motivierende Umgang mit den Triebfahrzeugführern immer wichtiger.

Funktioniert das, was „die da oben“ planen, auch in der Praxis?

Gute Disposition ist ganz entscheidend dafür, ob sich das Fahrpersonal im Unternehmen wohl fühlt!

Sie können Ihre Mitarbeiter nur schwer aus dem Schichtplan herauslösen und wollen dennoch eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung erzielen? Dann lesen Sie weiter!

Die Disponentenschule bietet Ihnen Lösungen für Disponentenschulungen an, die wahlweise „unter rollendem Rad“ stattfinden können oder nur sehr wenige Trainingstage benötigen.

Gut geeignet, wenn es schwierig ist, mehrere Mitarbeiter gleichzeitig aus dem Schichtplan herauszulösen und Sie dennoch eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung erzielen wollen.

Das Disponentenseminar ist aus der Praxis für die Praxis entwickelt worden.

Ihre Disponenten und Betriebsplaner können erstmals klar strukturiert lernen, wie sie Zugverkehr sicher, zuverlässig und wirtschaftlich organisieren.

Diese Disponentenschulung ist außerdem für jeden geeignet, der bei einem Eisenbahnunternehmen in Führung, Produktion, Öffentlichkeitsarbeit oder Controlling arbeitet und seine Kenntnisse des Schienenverkehrs vertiefen möchte.

Das Disponentenseminar-Konzept

Das Disponentenseminar besteht aus vier Bausteinen, die Sie als Eisenbahnunternehmen flexibel nach Bedarf buchen können:

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Grundlagen Bahnbetrieb, Grundwissen Bahn

Branchenfremde Quereinsteiger erfahren, wie Bahnbetrieb funktioniert, damit sie auf Augenhöhe mit waschechten Eisenbahnern kommunizieren können.

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Regelfall

Fortgeschrittene und erfahrene Disponenten trainieren in Planspielen, wie sie Zugfahrten organisieren.

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Störungsfall

In Planspielen trainieren wir die häufigsten Störungen im Bahnbetrieb und schaffen so die erforderliche Handlungssicherheit in stressigen Situationen.

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Stressbewältigung, Selbstmanagement und Arbeitstechnik für Disponenten und Betriebsplaner

Abgerundet wird die Disponentenschulung mit Insider-Tipps zu Arbeitstechnik, Selbstmanagement und Stressbewältigung.

Wählen Sie zwischen drei Disponentenseminar-Formaten

Unsere Disponentenschulungen können Sie in drei Varianten buchen:

für Autodidakten
Selbstlernkurse

Die Selbstlernkurse sind gut für Autodidakten geeignet und so konzipiert, dass die Ausbildung „unter rollendem Rad“ stattfinden kann. Die einzelnen Teilnehmer können jeweils jederzeit einsteigen.

Wöchentlich wird eine neue Lektion freigeschaltet.

verfügbar für:

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Grundlagen Bahnbetrieb, Grundwissen Bahn
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Stressbewältigung, Selbstmanagement und Arbeitstechnik für Disponenten und Betriebsplaner
Für eine engere Begleitung
Online Live

Die Online-Disponentenseminare finden live am Bildschirm statt und bieten eine engere Begleitung. Sie sind so konzipiert, dass die Ausbildung „unter rollendem Rad“ laufen kann und trotzdem live und interaktiv stattfindet.

Sie wählen, wie oft wir uns online treffen und bestimmen das Lerntempo.

verfügbar für:

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Grundlagen Bahnbetrieb, Grundwissen Bahn
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Regelfall
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Störungsfall
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Stressbewältigung, Selbstmanagement und Arbeitstechnik für Disponenten und Betriebsplaner

Wer es wirklich wissen will
Live vor Ort

Die klassischen Live-Disponentenseminare finden wahlweise direkt bei Ihnen im Unternehmen als Inhouse-Seminar oder in einem schönen Tagungshotel statt.

Optimal, wenn Sie möglichst schnell eine Verbesserung erzielen wollen und Wert auf eine gute persönliche Lernatmosphäre legen.

Dauer 1 – 3 Tage je Baustein

verfügbar für:

Disponentenschulung, Disponentenseminar, Grundlagen Bahnbetrieb, Grundwissen Bahn
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Regelfall
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Zugfahrten planen und organisieren im Störungsfall
Disponentenschulung, Disponentenseminar, Stressbewältigung, Selbstmanagement und Arbeitstechnik für Disponenten und Betriebsplaner

Jetzt kostenloses Strategiegespräch buchen…

Dominik Sommerer, Gründer und Inhaber der Disponentenschule, Erfinder der Disponentenseminare und Disponentenschulungen

In einem für Sie unverbindlichen und kostenlosen Gespräch lernen wir uns kennen und analysieren gemeinsam Ihre Situation.

Dazu machen wir eine kurze Videokonferenz. Falls das nicht klappen sollte oder Sie gar nicht am Computer sitzen sollten, rufen wir Sie „ganz normal“ an.

In ungefähr 30 Minuten sprechen wir über Ihre Situation und Ihre Anforderungen. Gemeinsam finden wir heraus, welche Lösung Sie brauchen und ob es persönlich und von der Sache her passt!

Vielleicht reichen Ihnen die Inspirationen aus dem Gespräch. Vielleicht entscheiden wir uns für eine Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf Sie!

Wählen Sie Ihren Wunschtermin